Il pozzo öffnet seine Tore mit neuem Inhaber

„Ein toller Start und eine gelungene Eröffnung“, so war die einhellige Meinung vieler Gäste bei der offiziellen Wiedereröffnung des Il pozzo. Der neue Mann an der Spitze, Biagio Glicerio, hatte einen bunten Nachmittag im Stile eines Flying-Dinners organisiert und die neugierigen Gäste mit Köstlichkeiten unterschiedlichster Art verwöhnt. Für den ein oder anderen edlen Tropfen sorgte dabei nicht nur der Hausherr, sondern auch ein eigens angereister Grappa-Sommelier. Neben der Betreibergesellschaft des Golf Course Siebengebirge ließ es natürlich auch der Golfclub Waldbrunnen nicht nehmen, den neuen Gastronom ganz herzlich im Siebengbirge willkommen zu heißen. Zu diesem Anlass überreichten Präsident Peter Hoffmann und die Vorstandsmitglieder Silvia Schuy und Eberhard Schwensfeier dem chef della cucina einen kleinen Olivenbaum, verbunden mit den besten Wünschen.

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit, viele schöne Stunden bei gutem Essen und tiefgehenden Gesprächen über unzählige Golfrunden.