Jenson Whiting ist Rheinland-Pfalz/Saarland-Meister 2019 in der AK 14

Voller Freude können wir verkünden, dass Jenson Whiting am vergangenen Wochenende die Einzelmeisterschaft der Jugend des LGV Rheinland-Pfalz/Saarland in seiner Altersklasse 14 gewonnen hat und damit der Rheinland-Pfalz/Saarland-Meister 2019 in der AK14 ist. Mit 17 Schlägen über Par nach 36 Loch und damit 7 Schlägen Vorsprung vor dem Zweiten konnte er souverän den Sieg erspielen. Nach einer 83 am ersten Tag lag Jenson mit 2 Schlägen Rückstand auf Platz 2. In der zweiten Runde konnte er die Konkurrenz mit einer 78er Runde und der damit besten Runde in dieser Altersklasse hinter sich lassen. Er kann sich nicht nur über den Landesmeistertitel 2019 freuen, sondern auch über eine Handicap-Verbesserung von 8,4 auf 7,4.

Mit seinem Ergebnis belegte er an diesem Wochenende zusätzlich den 5. Platz in der AK16 und den 10. Platz in der AK18. Das zeigt, welch ein herausragendes Gesamtergebnis er hier eingespielt hat und damit viele Spieler mit einem (teilweise deutlich) niedrigeren Handicap hinter sich lassen konnte.

Der Vorstand des Golfclub Waldbrunnen gratuliert Jenson sehr herzlich zu seinem großartigen Erfolg. Wir sind sehr stolz darauf, wieder einen Landesmeister in den Reihen unserer Mitglieder zu haben. Wir möchten an dieser Stelle auch unseren Dank an Jensons Vater Justin Whiting und unseren Head-Pro John Pennington richten, die Jenson mit viel Leidenschaft und Zeit in seiner golferischen Entwicklung unterstützen.

Am 03. Februar fand im Clubhaus der erste Regelnachmittag statt. Rund fünfzig Golferinnen und Golfer waren am Sonntagnachmittag gekommen, um sich über die neuen Golfregeln zu informieren.

Der Regelnachmittag wurde von Tim Wendker, Pro der Craig West Golfschule, anschaulich durchgeführt und war für alle Mitglieder im Golfclub Waldbrunnen kostenfrei. Zur Verdeutlichung der Regeln wurden Folien mit Darstellungen von Spielsituationen auf die Leinwand projiziert. Unter anderem wurden folgende Fragestellungen genauer unter die Lupe genommen: Welche Möglichkeiten gibt es, Erleichterung in Anspruch zu nehmen? Was heißt Kniehöhe genau? Wann ist ein Ball “eingebettet”?

Alle Fragen aus dem Publikum wurden durch Tim beantwortet, so dass die Teilnehmer nach knapp zwei Stunden mit neuen Erkenntnissen die Heimreise antreten konnten.

Weitere Regelnachmittage finden zu folgenden Terminen statt:

  • Sonntag 10. März 2019 um 15 Uhr
  • Sonntag 07. April 2019 um 15 Uhr

Um sich einen Überblick zu den Regeländerungen 2019 zu verschaffen, haben wir eine Seite zu den neuen Golfregel eingerichtet. Unter folgendem Link findet man weiterführende Informationen und Videos zu den Golfregeln 2019:

Neue Golfregeln 2019