Berichte

Deutsch-Belgisches-Duett

Ein bewährtes Team, France Fechner - jetzt im (Un-) Ruhestand - und Nadja Henzgen ließ es sich nicht nehmen, wieder einmal ihr Deutsch-Belgisches Duett auf die Beine zu stellen. 
Schon im Office wurden alle 25 Teilnehmerinnen von den Sponsorinnen in Landesfarben begrüßt und bekamen zur Stärkung beste belgische Pralinés mit auf den Weg zu Loch 1. Nur wenige Damen haben auf den Genuss an Ort und Stelle verzichtet. 

Spätestens am Halfwayhaus waren dann sämtliche guten Vorsätze bezügl. Kalorien u.ä. vergessen, denn wir wußten ja, was uns erwartete:  Handgemachte Fritten, nach original belgischem Rezept frisch zubereitet. In der Tüte serviert, so wie es am besten schmeckt, mit einer leckeren Soßen dazu oder einfach nur pur.
Das Angebot reichte natürlich noch viel weiter bis hin zu frischem Erdbeerkuchen, jedoch sollen zumindest die "Pommes" an dieser Stelle als eines der Highlight des Tages gewürdigt werden.


Ebenso die Tatsache, dass wir wettermäßig wieder einmal richtig Glück hatten. Warm, sonnig, mit zeitweise kräftigem Wind. Eine ordentliche Regenschauer kam erst, als auch der letzte Flight wohlbehalten im Clubhaus eingetroffen war.

Dort gab es die nächste Überraschung. France und Nadja hielten die Siegerehrung nämlich in ihrer französischen Muttersprache ab, leicht "belgisch gefärbt". Anfangs sorgte das für leichte Irritationen - was reden die denn da? -  dann kam aber einhellige Freude über diese ungewöhnliche Präsentation auf. 

 

 
Es war zu schön, den beiden zuzuhören, selten war eine Siegerehrung so lustig und von so viel Applaus begleitet. Auch wenn sicher nicht alle jedes Detail verstanden haben, das Wichtigste ist keinem entgangen. 
Alle Preise  - premier, deuxième,  troisième -  dans deux classes - fanden auch ohne besondere Sprachkenntnisse zu den richtigen Damen, genauso die Sonderwertungen. Nearest und Longest klingt mit französischen Akzent sehr, sehr nett.
 
Zum Schluß erhielt die Beste der Besten den Grand Prix du Golf. Strahlend nahm Kathrin Jessen diesen in Empfang und konnte sich in perfektem Französisch dafür bedanken. 

Also sage auch ich im Namen aller, die dabei waren: Merci beaucoup, chère France et chère Nadja, pour cette belle Journée.

Trude Knauf 

Auftakt der Ladies-Team-Challenge 2019

Auch im dritten Jahr ist das Interesse an dieser schönen Turnierserie wohl ungebrochen. 12 Teams mit je 2 Spielerinnen gingen im klassischen Vierer an den Start. Gemessen an der Hitze in den Tagen zuvor herrschten eher kühle Temperaturen, den meisten Teilnehmerinnen war das durchaus recht.

Gleich 5 Teams erzielten dieselbe Nettopunktzahl und liegen damit zunächst allesamt auf Platz 1 der Gesamtwertung. Nicht nur "die Beteiligten", sondern auch alle anderen sind gespannt, wie sich die Ergebnisse bei der nächsten Runde verschieben. Genau das macht den Reiz einer Challenge aus.

 
Jutta Hullmann und Christiane Schreiber (Gesamtsiegerinnen 2017 und 2018 und damit zum 2. Mal Challenge-Patinnen) sei an dieser Stelle herzlich gedankt für Kaffee und den leckeren Kuchen sowie die frischen Aprikosen im Halfwayhaus. Dort finden derzeit Renovierungsarbeiten statt, so dass "das Ganze" einfach nach draußen verlegt wurde. Es hat uns gut gefallen. Gerne wieder, wenn das Wetter mitspielt. 

Trude Knauf


 

Rundschreiben Juni 2019

Liebe Golfdamen,

der Juni steht ganz im Zeichen besonderer Turniere:

  • 06.06.2019  Auftakt der Ladies-Team-Challenge
  • 13.06.2019   Deutsch-Belgisches Duett
    France Fechner und Nadja Henzgen laden Euch alle herzlich zu diesem Turnier ein. Sie haben sich wieder Schönes ausgedacht, Halfwayhaus-Verpflegung inclusive.
  • 18.06.2019   Freundschaftsspiel der Alliance-Damen im GC Schloss Auel  (dienstags)
    Die Einladung habt Ihr schon erhalten. Sie steht jetzt auch als Ausschreibung im Turnierkalender. Meldet Euch zahlreich bitte rechtzeitig bis Freitag, den 14.06.2019 um 12:00 Uhr entweder direkt im GC Schloss Auel oder über über PC-Caddie an.
  • 27.06.2109    Ladies-Team-Challenge Runde 2

Organisatorisches:

Vorsorglich nochmals der Hinweis, dass sich auch die bereits feststehenden Teams zu den jeweiligen Challenge-Terminen anmelden müssen. Alle Damen können mitmachen, Einzelmeldungen werden zusammengeführt.
Christiane Schreiber und Jutta Hullmann spendieren am 06.06. und 27.06. Kaffe und Kuchen für eine kleine Pause im Halfwayhaus. 

Neuer Internet-Auftritt:

Sicherlich habt Ihr die News zum Thema längst gelesen und selbst schon auf der neuen  Homepage des Golfcourse Siebengebirge gestöbert. Zum Damengolf gelangt man weiterhin auch auf direktem Weg unter der bekannten Adresse www.damengolf-gcw.de.

Hoffen wir, dass wir im Juni ohne Wetterkapriolen über die Runde kommen und dass wir endlich unsere Sommerkleider auspacken können.

Herzlich grüßt Euch
Trude Knauf


 

Rundschreiben Mai 2019

Liebe Golferinnen,

im Mai spielen wir zwei Damen-Turniere am

  • 02.05. und
  • 09.05.2019

Die Ausschreibungen mit Details und Meldelisten stehen schon im Netz. Verpflegung im HWH ist bisher nicht geplant. Anne Müller übernimmt die Organisation und die Turnierleitung, denn ich bin wie in jedem Jahr im Mai mit meinem Mann in Südtirol zum Wandern unterwegs, ganz ohne Golf. Danke an Anne für die Vertretung.

Wenn jemand kurz entschlossen etwas im HWH für die Mai-Turnier bereitstellen will, bitte kleine Info bis zum Meldeschluss an Nicole Grodnio im Office! Dann erfolgt ein entsprechender Hinweis in der SMS zur Startzeit. Ansonsten: Butterbrot einpacken!

Ich wünsche Euch allen im Wonne-Monat Mai ein schönes, erfolgreiches Spiel bei bestem Golfwetter und alles Gute bis zu den Turnieren im Juni.

Viele Grüße von
Trude Knauf


 

18. April 2019

Diesmal waren 14 Spielerinnen unterwegs bei herrlichem Frühlingswetter. So war es richtig, "vorgabewirksam" anzusagen. Mit einer kleinen Stärkung im Halfwayhaus haben alle Damen die volle Runde über 18 Loch gut gemeistert. Unterspielt wurde zwar noch nicht, immerhin brauchte es 35 Netto-Punkte für Platz 1. Dafür und für die nachfolgenden Ränge gab es diesmal Deko-Hühner und bunte Ostereier aus Wachs.
Wir haben den ersten frühen Abend auf der Terrasse des Clubhaus sehr genossen.

4. April 2019

17 Damen ließen sich von bedenklichen Wetterprognosen nicht abschrecken, endlich wieder ein Turnier zu spielen. Zwar nicht vorgabewirksam und nur über 9 Loch, aber genug für den Anfang. Leider war die kurze Runde von Dauerregen begleitet, jedoch begeisterte die Blütenpracht zwischen Abschlag 1 und Bahn 6 auch ohne Sonne. Sie animierte sogar zum Einsatz eines pinkfarbenen Balles.
Ein großes Kompliment, dass alle Spielerinnen durchgehalten haben. Kleine Hasen aus Keramik warteten auf die Besten und viele nette Gespräche nach langen Winterpause.

Rundschreiben April 2019

Liebe Golfdamen,

bald ist es endlich soweit. Die Golfsaison 2019 beginnt.
Habt auch Ihr die Winterzeit genutzt, die neuen Golfregeln zu pauken? Die Routine kommt in der Praxis, also los!

Ich lade Euch herzlich zu unseren ersten Turnieren im April ein.

  • 04.04.  Auftakt mit 9-Loch, nicht vorgabewirksam und ohne Halfwayhaus
  • 18.04.   vorgabewirksame 18 Loch mit kleiner HWH-Verpflegung

Neues im Terminkalender: 

  • Freundschaftsspiel der Alliance-Damen im GC Schloss Auel: Dienstag, 18. Juni 2019
  • Prosecco-Cup von Anja Plassmeier, Nadja Henzgen und Ariane Hein: 04. Juli 2019

Matchplay: Leider haben sich nicht genügend Teilnehmerinnen gemeldet, so dass in 2019 kein Damen-Matchplay ausgespielt wird.

Birdie-Pool: Die Hälfte des Einsatzes von 2,00 €  geht nun in die Damenkasse, die andere Hälfte kommt zur Auszahlung. Die Teilnahme ist freiwillig.

Herzliche Grüße

Eure
Trude Knauf